Swissball

Swissball

TRX-Suspensions Trainer

TRX-Suspensions Trainer

Medizinball

Medizinball

Bring Funktionalität in Dein Training

  • Bewegungsabläufe perfektionieren
  • Muskelgruppen stärken
  • individuelle Schwächen beheben
  • Verletzungen vorbeugen

WAS IST FUNKTIONELLES TRAINING?

Funktion bedeutet so viel wie Sinn oder Zweck. Funktionelles Training ist demnach zweckmäßiges Training. Wenn man das traditionelle Krafttraining an Geräten auf seine Funktionalität hin überprüft, stellt man fest, dass das Kraftgerät die Stabilisierung des Sportlers übernimmt und meist werden an Kraftgeräten Bewegungen auf ein einziges Gelenk beschränkt. Wenn man sich aber den Sportalltag anschaut, wieviele Gelenke beteiligt sind und wieviel Stabilisierung man braucht so ist ein traditionelles Krafttraining nicht funktionell.

Deshalb beinhalten die Übungen des funktionellen Trainings weitgehend komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen.

Funktionelles Training basiert auf Übungen aus der Leichtathletik und dem Turnen wie z.B. Kniebeuge und Ausfallschrittvarianten für die Beinmuskulatur oder Zieh und Stoßbewegungen für den Oberkörper. Als Widerstand wird häufig das eigene Körpergewicht eingesetzt. Dabei ist eine gute Körperspannung Grundvoraussetzung.

weitere Infos – Funktionelles Training

FÜR WEN IST FUNKTIONELLES TRAINING GEDACHT?

Functional Training ist für Sportler und Hobbyathleten entwickelt worden mit dem Ziel die sportliche Leistung zu steigern und  Verletzungen vorzubeugen.

Aber auch jede Fitness treibende Person wird von den abwechslungsreichen Übungen profitieren. Außerdem wird Functional Training erfolgreich in der Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen eingesetzt.

Das Training vermittelt Grundübungen in verschiedenen Variationen, auf verschiedenen variablen Unterlagen, mit und ohne Hilfsmittel und lässt sich auf fast jede Sportart abstimmen.

HILFSMITTEL FÜR FUNKTIONELLES TRAINING

Wenn die Basisübungen mit dem eigenen Körpergewicht beherrscht werden, bindet man verschiedene Fitnessgeräte wie Pezziball, Bänder/Tubes, Medizinbälle, AIREX-Balnace Pad, Koordinationsleiter, TRX-Suspension Trainer, TRX-Rip Trainer oder Kettlebells in das Training ein um ein noch effektiveres Ergebnis zu erzielen. Die Anforderung und der Spassfaktor steigt!

FUNKTIONELLES KETTLEBELL TRAINING

Als zertifizierter Kettlebell Instruktor biete ich als Erweiterung zum funktionellem Training ein spezielles Ganzkörper-Training für Kraft, Ausdauer & Beweglichkeit an: Das Kettlebell-Training

Einsatzgebiete

  • Therapie und Training für Rücken, Schulter und Hüfte
  • Kräftigung Rumpf, Arme und Beine (Ganzkörper-Training!)
  • Gewichtsreduktion und Körperdefinition

Vorteile

  • Training an jedem Ort möglich
  • geringer Zeitaufwand
  • vielseitiges funktionelles Training
  • wenig Equipment
  • ideal als Ergänzungstraining zur Spielsportart (Fussball, Tennis…)

Noch mehr Informationen finden Sie auf meiner Kettlebell-Seite von yourpersonalpro.de

Kettlebell Training
Kettlebell Training

Kettlebell Training